Kunst und Kultur

Das Kölner Dreigestirn zu Besuch

Traditionsgemäß kommt das Kölner Dreigestirn in der Session zu Besuch in den Vringstreff – dieses Jahr aus der Nachbarschaft vom Reiter-Korps „Jan van Werth“ von 1925 e.V.

Prinz Christian II., Bauer Frank und Jungfrau Griet gaben sich am 15. Januar die Ehre

Vor dem Eintreffen des Dreigestirns fand das ebenfalls traditionelle Einsingen unter der Moderation von Vringstreff-Vereinsvorstand Hans Mörtter statt. Musikalisch begleitet wurde der Empfang von Wolfgang Anton und Andreas Münzer. Alle freuten sich, die Dreiherrlichkeit gemeinsam zu empfangen. Für den stimmlich angeschlagenen Prinzen hatten wir auch etwas Ingwer parat.

Im Anschluss gab’s Erbsensuppe und Würstchen sowie Berliner für alle.

Unter anderem hat Meine Südstadt hat über den Dreigestirn-Besuch berichtet: https://www.meinesuedstadt.de/moertter-im-zoch-op-dem-paeaed/ Danke!
Bernd Stang hat einige Bilder ins Netz gestellt: https://meine.rheinische-anzeigenblaetter.de/koeln/c-lokales/das-koelner-dreigestirn-im-vringstreff_a6442 Danke!

Wir teilen Beiträge und Fotos soweit möglich auch auf der Facebook-Seite des Vringstreffs, einfach mal vorbeischauen: https://www.facebook.com/Vringstreff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.