Blog

#HomeStreetHome: Aktion für Housing First

Letzte Woche war der Startschuss zu #HomeStreetHome – in den sozialen Medien ging es unter dem Hashtag richtig rund. Wir freuen uns sehr, dass wir zu den Organisationen gehören, die Teil der Kooperation HOME STREET HOME zwischen der Obdachlosen-Initiative ONE WARM WINTER und ImmoScout24 sind.

Das Ziel von HOME STREET HOME (Zitat aus der Website): „Den Menschen bei der Wohnungssuche zu helfen, die aktuell noch kein Dach über dem Kopf haben. Die Gründe und Schicksalsschläge, die zur Obdachlosigkeit führen, sind vielseitig. Eines haben jedoch alle Menschen gemeinsam: den Wunsch nach einem Leben mit Privatsphäre und einer echten Chance.“

Die Kooperation richtet sich an Vermieter:innen – und platziert bei jedem passenden Wohnungsinserat auf ImmoScout24 (in Deutschland und Österreich) gezielt Informationen zum Konzept von Housing First und zu den relevanten Organisationen.

Jan Köppen engagiert sich als Homefluencer für #HomeStreetHome in Köln

Der Screenshot ist zugegebenermaßen etwas klein:

Jan Köppen sucht – ebenso wie Joko Winterscheidt, Stefanie Giesinger und andere – auf Social Media aktiv nach Wohnungen für obdachlose Menschen. Die Homefluencer:innen rühren in ihren Social-Media-Kanälen die Trommel für unser aller Anliegen, mehr Menschen in eigene Wohnungen zu bringen.

Hier ist das Video von HOME STREET HOME bei YouTube zu sehen:

Selbst daran interessiert, Homefluencer:in zu werden und Vermieter:innen von Housing First zu überzeugen?

Zu den Infos der Aktion geht es hier und zum Kontakt zu uns hier:

Dr. Kai Hauprich
Stv. Geschäftsführer Vringstreff e.V., Projektleiter Housing First
kai.hauprich@vringstreff.de
0221-2785655
0176-72812501

Danke für die Unterstützung!

PS: Danke auch an HOME STREET HOME für das Titelbild unseres Blogposts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.