Kunst und Kultur

Klaus Mages feat. Frank Haunschild

Mischung Impossible

Klaus Mages (Percussions) feat. Frank Haunschild (Gitarre)

am 24. Januar 2020
um 20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Eintritt:  15.00 €/ erm. 12.00 €
Kartenreservierungen über:
vringstreff@netcologne.de oder telefonisch 0221-2785656

Der Kölner Musiker Klaus Mages ist kein Unbekannter in der Musikszene. Er war in den 80er Jahren Mitbegründer der erfolgreichen Formation TRIO RIO („New York, Rio, Tokyo“) und gehörte Anfang der 90’er Jahre zur Besetzung der Rainbirds („Blueprint“). Danach absolvierte er als Gastmusiker mit den unterschiedlichsten Bands Tourneen in Europa, GUS, Asien, Nord- und Südamerika, Nordafrika, Australien und Indonesien. Zu seinen Arbeiten gehören auch Hörspielproduktionen für den WDR, SWF und HR sowie zahlreiche Theaterprojekte. In zahlreichen Produktionen sowie auf Sessions und Gastspielen begleitete er u.a. Gerd Köster, Wolfgang Niedecken, Charlie Mariano, Tommy Engel, Jackie Liebezeit (Can), Klaus der Geiger, Dave Liebmann, Dave Friedman, Dave Holland u.v.m.
„Mischung Impossible“ ist das erste Cover Projekt von Klaus Mages, in dem er auf eigene, unnachahmliche Weise bekannte Musiktitel der letzten 70 Jahre neu interpretiert.

Sein Partner Frank Haunschild ist Professor für Jazz Gitarre an der Kölner Musikhochschule, ein Gitarren Tycoon, somit high grade level garantiert. Er ist Bestseller Autor einer Harmonielehre und komponiert illustre Instrumental Songs zwischen Folk, Country, Blues und Jazz.

Hören Sie selbst:
https://www.youtube.com/watch?v=QRceErzcYTY
https://www.youtube.com/watch?v=AvAwAD3DQzo
https://www.youtube.com/watch?v=d0hLuZ405Kw

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.