Kunst und Kultur

11.09.19 Benefizlesung mit Gerd Köster

Tiefkölsches und Hochdeutsches
Zweisprachige Lesung mit Gerd Köster

Benefizlesung im Vringstreff

Zugegebenermaßen könnte Gerd Köster auch das Telefonbuch vorlesen und würde seine Zuhörer fesseln – schlicht mit Stimme, Sex-Appeal und Charisma.

Der Sänger, Autor, Performer und gefragte Hörbuch-Sprecher brachte anstelle eines Telefonbuches allerdings dann doch lieber Bücher von bekannten Autoren und unbekannte Schätzchen mit.
Er las  vor ausverkauften Reihen und begeisterte das Publikum mit alten, aktuellen und zeitlosen Geschichten und Gedichten von Heinz Weber, Christian Thill, Willi Ostermann, Woody Allen, Heinrich Böll, Gernhardt / Eilert / Knorr u. a.

Der Erlös kommt in vollem Umfang dem Vringstreff zu Gute.
Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich!

Von der Spende finanzieren wir Tagesausflüge für unsere Besucher, z.B. zum Fußballmuseum in Dortmund oder zum Drachenfels, und aktuell den Besuch des Konrad Adenauer Museums mit anschließendem Mittagessen in Rhöndorf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.