Kunst und Kultur

Ausstellung „Männerherberge“

Die Gemeinde St. Severin (übrigens zu den Gründer:innen des Vringstreffs gehörend) zeigt nun Andreas Hausolds Bilder im Rahmen einer Ausstellung. Eröffnung ist am 31. Mai – darauf machen wir gerne aufmerksam:

„Männerherberge“
Kirche St. Severin
(Zugang über das Hauptportal auf der Severinstraße oder barrierefrei an der Südseite der Kirche)
Ausstellungseröffnung am 31. Mai 2024 um 18.00 Uhr – herzliche Einladung!
Begrüßung: Nicole van Achten, Vringstreff e. V.
Einführung: Thomas Sökefeld, Johanneshaus

Die Ausstellung ist bis zum 21. Juni 2024 zu folgenden Zeiten zu sehen: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, So 13-17 Uhr.

Ursprünglich für den Vringstreff geplant

Für den 18. Januar 2024 hatten wir die Eröffnung der Ausstellung „Männerherberge“ mit einer Fotoreportage aus dem Johanneshaus geplant. Hierfür wurden die Bilder bereits drei Tage zuvor aufgehängt. Seither haben wir von unseren Gästen erfahren, dass ihnen eine Ausstellung zu diesem Thema im Vringstreff nicht gefällt, beispielsweise aufgrund der Nähe zu eigenen Lebenserfahrungen, mit denen sie nicht auch noch beim Mittagessen konfrontiert werden möchten.

Diese Äußerungen nehmen wir sehr ernst, da uns wichtig ist, dass sich Gäste und Besucher:innen im Vringstreff wohlfühlen. Daher haben wir uns in Einvernehmen mit dem Künstler entschieden, die Ausstellung nicht in unseren Räumlichkeiten stattfinden zu lassen. Wir bitten um Verständnis – und freuen uns zugleich, dass die Ausstellung, sogar mit mehr Bildern, in St. Severin realisiert werden kann.

 

(Fotos: Andreas Hausold)